Belgisches Top-Talent Monamay verstärkt U19

Der 16-jährige Madi Monamay wird ab sofort für die U19 von Bayer 04 auflaufen. Der belgische Juniorennationalspieler wechselt vom KRC Genk zum Werksklub.
20220625_JS_Monamay_0009.jpg

„Wir freuen uns, in Madi Monamay ein weiteres Top-Talent verpflichtet zu haben. Er ist von vielen europäischen Spitzenklubs umworben worden“, sagt Simon Rolfes, aktuell Sportdirektor und ab dem 1. Juli Geschäftsführer Sport von Bayer 04. „Er hat in der vergangenen Saison als 15-Jähriger schon in der Youth League auf hohem Niveau überzeugt und im U21-Team von Genk auch erste Erfahrungen im Herrenbereich gesammelt.“

Thomas Eichin, Leiter Leistungszentrum beim Werksklub, über den belgischen U16-Nationalspieler: „Er ist ein spielerisch sehr intelligenter Innenverteidiger, der für sein junges Alter bereits sehr reif und abgeklärt agiert. Er wird für uns eine große Verstärkung darstellen, gerade auf dieser Position.“

Der Transfer erfolgt wie üblich unter Berücksichtigung der durch den Fußball-Weltverband vorgegebenen internationalen Wechselmodalitäten und vorbehaltlich der finalen Zustimmung der FIFA.

Ähnliche News

Borussia_Dortmund_Bayer04_Hintergrund_2324.jpg
Fans - 19.04.2024

Die Faninfos zum Auswärtsspiel in Dortmund

Zu Gast beim BVB: Am 30. Bundesliga-Spieltag gastiert die Werkself bei Borussia Dortmund, die Partie steigt am Sonntag, 21. April (Anstoß: 17.30). Die Bayer 04-Fanbetreuung hat alle Infos zum Duell im Signal Iduna Park für euch zusammengefasst...

Mehr zeigen
crop_20240407_FS_U19B04S04_94309.jpg
Jugend - 19.04.2024

Nachwuchs: U19 und U17 wollen weiter siegen

Die U19 und die U17 von Bayer 04 wollen weitere wichtige Punkte im Rennen um die Endrunde der Deutschen Meisterschaft beziehungsweise um den Staffelsieg einfahren. Auch die jüngeren Leverkusener Junioren-Teams sind in ihren Ligen gefragt, allein drei davon gegen den MSV Duisburg – das Nachwuchs-Wochenende im Überblick.

Mehr zeigen
crop_20240416_NB_FB04_Training_120191.jpg
Frauen - 19.04.2024

31-Punkte-Marke: Frauen können in Leipzig Vorjahres-Ergebnis toppen

Bereits vier Spieltage vor Schluss könnten die Bayer 04-Frauen ihr Ergebnis aus der vergangenen Spielzeit toppen – zumindest, was die Punkte angeht. Gelingt am 19. Spieltag am Freitag, 19. April (Anstoß: 18.30 Uhr), beim Aufsteiger RB Leipzig ein Sieg, hätte das Team von Trainer Robert de Pauw 31 Punkte auf dem Konto, und damit einen Zähler mehr als nach 22 Spieltagen in der Saison 2022/23.

Mehr zeigen
1:1 bei West Ham United | Die PK mit Xabi Alonso | Viertelfinale UEL
Werkself-TV - 18.04.2024

Die Pressekonferenz nach dem 1:1-Remis bei West Ham United

Werkself-TV zeigt nach dem 1:1-Remis von Bayer 04 bei West Ham United im Viertelfinal-Rückspiel der UEFA Europa League und dem damit verbundenen Einzug ins Halbfinale die Pressekonferenz mit Cheftrainer Xabi Alonso...

Mehr zeigen