Bayer 04-Frauen international: Direkte Duelle in EM-Qualifikation

Mitte April geht es für die Bayer 04-Frauen in der Google Pixel Frauen-Bundesliga weiter. Ehe die Leverkusenerinnen am Samstag, 13. April (Anstoß: 14 Uhr), Eintracht Frankfurt empfangen, sind jedoch erst einmal 13 Spielerinnen des Werksklubs mit ihren Nationalmannschaften gefordert. Für viele von ihnen beginnt Anfang des Monats die EM-Qualifikation. Bayer04.de gibt einen Überblick über die Länderspiel-Abstellungen der Werkself.
crop_20240215_FB04_Training_114919.jpg

Im Dezember hatte Kapitänin Elisa Senß für die deutsche Nationalmannschaft debütiert. Nun berief Bundestrainer Horst Hrubesch sie wie schon im Februar, als die DFB-Auswahl das Olympia-Ticket gesichert hatte, erneut in den Kader. Wegen einer Erkrankung verpasste die 26-Jährige zwar den planmäßigen Beginn des Lehrgangs, am Donnerstag reiste sie genesen dann aber doch noch an. Zum Auftakt der Qualifikation für die EM 2025 trifft Deutschland zunächst in Linz auf Österreich. Anschließend kommt es zum Duell mit Island, das bereits einer der Gegner in der UEFA Women’s Nations League war.

Damit kommt es für Senß im Aachener Tivoli zum direkten Aufeinandertreffen mit ihrer Bayer 04-Teamkollegin Karólína Lea Vilhjálmsdóttir. Die Offensivspielerin empfängt zuvor mit ihrer Mannschaft Polen – und damit ihre Mitspielerinnen Nikola Karczewska und Sylwia Matysik. Das Duo trifft wiederum im zweiten Spiel auf Österreich. Die Ungarinnen mit Lilla Turányi spielen gegen Aserbaidschan und in der Türkei ebenfalls ihre ersten Partien der EM-Qualifikation aus.

Sylwia Matysik und Paulina Bartz

Für die norwegische U23 ist dieses Mal ein Duo aus Leverkusen dabei. Während Synne Skinnes Hansen zwecks Belastungssteuerung zu Hause bleibt, sind Emilie Bragstad und Julie Jorde für die beiden Testspiele gegen die Niederlande und Schweden nominiert. Zur deutschen U19-Nationalmannschaft reist in dieser Abstellungsphase ein Quartett von Bayer 04: Torhüterin Anne Moll sowie Paulina Bartz, Delice Boboy, Estrella Merino Gonzalez und Julia Mickenhagen müssen sich in einem Mini-Turnier für die EM-Endrunde qualifizieren. Nach den Partien gegen Rumänien, Ungarn und Schweden löst nur der Gruppensieger der Vierer-Konstellation das Ticket. Loreen Bender wurde zwar nominiert, konnte allerdings wie Senß angeschlagen nicht anreisen. Wie zuletzt ist außerdem Sofie Zdebel mit dem DFB unterwegs: Die Mittelfeldspielerin absolviert mit der U20 Testspiele gegen die USA und gegen Kanada.

Die Abstellungen in der Übersicht:

Elisa Senß (Deutschland)

05.04.: Österreich - Deutschland (EM-Qualifikation)
09.04.: Deutschland - Island (EM-Qualifikation)

Karólína Lea Vilhjálmsdóttir (Island)

05.04.: Island – Polen (EM-Qualifikation)
09.04.: Deutschland – Island (EM-Qualifikation)

Lilla Turányi (Ungarn)

05.04.: Ungarn – Aserbaidschan (EM-Qualifikation)
09.04.: Türkei – Ungarn (EM-Qualifikation)

Nikola Karczewska und Sylwia Matysik (Polen)

05.04.: Island – Polen (EM-Qualifikation)
09.04.: Polen – Österreich (EM-Qualifikation)

Julie Jorde, Emilie Bragstad (Norwegen U23)

04.04.: Norwegen – Niederlande (Testspiel)
08.04.: Schweden – Norwegen (Testspiel)

Paulina Bartz, Delice Boboy, Estrella Merino Gonzalez, Julia Mickenhagen, Anne Moll (alle Deutschland U19)

03.04.: Deutschland – Rumänien (EM-Qualifikation)
06.04.: Deutschland – Ungarn (EM-Qualifikation)
09.04.: Schweden – Deutschland (EM-Qualifikation)

Sofie Zdebel (Deutschland U20)

05.04.: Deutschland – USA (Testspiel)
09.04.: Deutschland – Kanada (Testspiel)

Ähnliche News

crop_20240403__FS23008.jpg
DFB-Pokal - 12.04.2024

Alle Infos zum Ticket-Verkauf für das DFB-Pokalfinale

Wir. Im Pokalfinale. – Dank des 4:0-Erfolgs der Werkself gegen Fortuna Düsseldorf am Mittwochabend steht Bayer 04 zum fünften Mal in der Klub-Geschichte im DFB-Pokalfinale. Das Endspiel im Berliner Olympiastadion findet am Samstag, 25. Mai, um 20 Uhr statt. Vorab informieren wir euch über die Vergabe des Ticket-Kontingents, welches Bayer 04 zur Verfügung steht.

Mehr zeigen
20231007_FS_U17vsSCP_79520.jpg
Jugend - 12.04.2024

Nachwuchs: U17-Topspiel auf Schalke – U19 in Aachen gefragt

Die U17 von Bayer 04 kann mit einem Sieg im Topspiel beim FC Schalke 04 den Einzug in die Endrunde der Deutschen Meisterschaft perfekt machen, während die U19 erneut auswärts antritt. Und auch die jüngeren Jahrgänge sind am Ball – das Nachwuchs-Wochenende im Überblick.

Mehr zeigen
Inklusion_unterm_Kreuz.jpg
Soziales - 12.04.2024

Inklusion unterm Kreuz am Heimspieltag gegen Werder Bremen

Inklusion geht uns alle an: Die gesamte Bayer 04-Familie ist vielfältig und wir wollen mehr Transparenz und Sichtbarkeit für dieses Thema schaffen. Seit Jahrzehnten bietet Bayer 04 verschiedene Services, um allen Fans ein besonderes Stadionerlebnis zu bieten. Der Bundesliga-Spieltag gegen den SV Werder Bremen am Sonntag, 14. April (Anstoß: 17.30 Uhr), wird im Zeichen der Inklusion stehen und somit Aufmerksamkeit auf dieses wichtige Thema lenken. Helft uns dabei!

Mehr zeigen
crop_20240411_NB_FBO4_Training_119402.jpg
Frauen - 12.04.2024

Frauen treffen auf Top-Team Frankfurt: „Keine Geschenke verteilen“

Endspurt in der Google Pixel Frauen-Bundesliga: Vor dem Heimspiel der Bayer 04-Frauen gegen Eintracht Frankfurt steht der Countdown bis zum Saisonende bei 5. Exakt so viele Partien sind es noch, ehe sich das Team von Trainer Robert de Pauw in die Sommerpause verabschiedet. Zuvor gilt es, am Samstag (Anstoß: 14 Uhr) im Ulrich-Haberland-Stadion die gute Ausgangsposition im Rennen um Tabellenplatz fünf zu wahren.

Mehr zeigen
crop_20240411_NBA_9652.jpg
Europa League - 12.04.2024

UEFA-Abstimmung: Hofmann für Player und Goal of the Week nominiert

Jonas Hofmann ist nach dem 2:0-Heimerfolg von Bayer 04 gegen West Ham United im Viertelfinal-Hinspiel der UEFA Europa League 2023/24 als Player of the Week sowie für das Goal of the Week nominiert.

Mehr zeigen