Bayer 04-Ehrenamtspreis 2022 geht nach Leverkusen, Köln und Neuss

Die 16. Ausgabe des Bayer 04-Ehrenamtspreises hat in diesem Jahr gleich drei Gewinner hervorgebracht: den SV Schlebusch sowie Vorwärts Spoho aus dem Fußball-Verband Mittelrhein (FVM) und die DJK Rheinkraft Neuss aus dem Fußball-Verband Niederrhein (FVN). Die besonders engagierten Vereine erhielten jeweils ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro. Die offizielle Ehrung hat in der Halbzeitpause des Bundesliga-Heimspiels der Werkself gegen den 1. FC Union Berlin (5:0) stattgefunden.
crop_20221106_JS_B04_FCU_1162.jpg

Der Beirat der Bayer 04 Sportförderung gGmbH mit den beiden Fußball-Verbandspräsidenten Christos Katzidis (FVM) und Peter Frymuth (FVN) sowie dem Leverkusener Stadtdirektor Marc Adomat hatte sich nach ausgiebiger Ansicht der eingegangenen Bewerbungen in diesem Jahr auf die drei genannten Gewinner-Vereine geeinigt.

Alle Vereine, deren Unterlagen fristgerecht zugeschickt worden waren, erhielten außerdem ein Freikarten-Kontingent von 30 Tickets für den Ehrenamtsspieltag gegen Union Berlin.

Carro: „Ohne Ehrenamt funktioniert unsere Gesellschaft nicht“

Die Auszeichnung und das damit verbundene Preisgeld von insgesamt 15.000 Euro richten sich an besonders engagierte Vereine aus den Fußballverbänden Mittelrhein (FVM) und Niederrhein (FVN). „Ohne das Ehrenamt funktioniert unsere Gesellschaft nicht – auch nicht im Fußball“, sagt Fernando Carro, Geschäftsführer der Bayer 04 Leverkusen Fußball GmbH und der Bayer 04 Sportförderung gGmbH. „Der große Beitrag, den der Sport für unsere Gesellschaft leistet, wäre ohne das herausragende Engagement unzähliger Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler nicht möglich. Dafür sind wir dankbar. Der Ehrenamtspreis drückt unsere tiefste Anerkennung für das geleistete Engagement aus.“

Die Gewinner 2022:

SV Schlebusch 1923 e.V.

Der SV Schlebusch hat sich mit seinen Projekten im Rahmen seines kommenden 100-jährigen Geburtstags beworben, hierbei insbesondere mit seinem Spielplatz-Projekt, welches einen Mehrwert für den gesamten Stadtteil Schlebusch mit sich bringen soll. Der Verein wird von elf Frauen und Männern vollständig ehrenamtlich geführt, darüber hinaus engagieren sich 35 Jugendtrainer und Betreuer sowie diverse weitere Ehrenamtler in kleineren Positionen. Der SV Schlebusch wird fast durchweg von Menschen geführt, welche bereits seit frühester Kindheit dort Fußball spielen, nun aus dem aktiven Spielen herausgewachsen sind und anderweitig versuchen, den Verein nach vorne zu bringen.

Vorwärts Spoho 98 e.V.

Der Kölner Verein Vorwärts Spoho 98 hat sich mit seiner „AG Nachhaltige Entwicklung – Fair handeln. Auf und neben dem Platz.“ für den Ehrenamtspreis 2022 der Bayer 04-Sportförderung gGmbH beworben. Der Verein will den Prozess einer nachhaltigen Entwicklung anstoßen und die eigenen Mitglieder dabei mitnehmen sowie für das Thema sensibilisieren. Mit der AG und den enthaltenen Maßnahmen will der Verein dazu beitragen, dass die Menschen einen bewussteren Umgang miteinander pflegen. Vorwärts Spoho 98 soll als innovativer und nachhaltiger Fußballverein in Köln positioniert werden, zudem soll das Thema Nachhaltigkeit fest in der Vereins-DNA verankert werden.

DJK Rheinkraft Neuss 1914 e.V.

Mit dem 1. internationalen Neusser Inklusionscup, der im Sommer ausgetragen wurde, hat die DJK Rheinkraft ein Highlight der Extraklasse im Inklusionssport auf die Beine gestellt: Nicht nur Mannschaften aus der Region nahmen an dem Turnier teil, sondern auch die Inklusionsteams bekannter Bundesligisten wie Bayer 04, dem SV Werder Bremen, der TSG Hoffenheim und Hannover 96. International wurde es mit Mannschaften aus der Schweiz (FC Basel), der Niederlande (Rigtersbleek), Griechenland (PAOK Thessaloniki) und aus der Ukraine (Parimatch Foundation). Die DJK Rheinkraft Neuss 1914 e.V. lebt seit Jahrzehnten aktiv die Integration. Menschen, die als Fremde in die Stadt kamen, wurden mithilfe des Vereins integriert, lernten die Sprache und die Neusser kennen und wurden zu Freunden, Nachbarn und echten „Nüssern“. Viele spielen bereits in zweiter Generation im Verein.

Über die Bayer 04 Leverkusen Sportförderung GmbH:
Die Bayer 04 Leverkusen Sportförderung gGmbH wurde 2007 mit der Zielsetzung gegründet, das Ehrenamt im Fußball zu fördern. Mit Hilfe des seitdem jährlich ausgelobten Ehrenamtspreises wurden bisher 52 Vereine aus den Fußballverbänden Mittelrhein (FVM) und Niederrhein (FVN) mit mehr als 200.000 Euro finanziell unterstützt.

Ähnliche News

Borussia_Dortmund_Bayer04_Hintergrund_2324.jpg
Fans - 19.04.2024

Die Faninfos zum Auswärtsspiel in Dortmund

Zu Gast beim BVB: Am 30. Bundesliga-Spieltag gastiert die Werkself bei Borussia Dortmund, die Partie steigt am Sonntag, 21. April (Anstoß: 17.30). Die Bayer 04-Fanbetreuung hat alle Infos zum Duell im Signal Iduna Park für euch zusammengefasst...

Mehr zeigen
crop_20240407_FS_U19B04S04_94309.jpg
Jugend - 19.04.2024

Nachwuchs: U19 und U17 wollen weiter siegen

Die U19 und die U17 von Bayer 04 wollen weitere wichtige Punkte im Rennen um die Endrunde der Deutschen Meisterschaft beziehungsweise um den Staffelsieg einfahren. Auch die jüngeren Leverkusener Junioren-Teams sind in ihren Ligen gefragt, allein drei davon gegen den MSV Duisburg – das Nachwuchs-Wochenende im Überblick.

Mehr zeigen
crop_20240416_NB_FB04_Training_120191.jpg
Frauen - 19.04.2024

31-Punkte-Marke: Frauen können in Leipzig Vorjahres-Ergebnis toppen

Bereits vier Spieltage vor Schluss könnten die Bayer 04-Frauen ihr Ergebnis aus der vergangenen Spielzeit toppen – zumindest, was die Punkte angeht. Gelingt am 19. Spieltag am Freitag, 19. April (Anstoß: 18.30 Uhr), beim Aufsteiger RB Leipzig ein Sieg, hätte das Team von Trainer Robert de Pauw 31 Punkte auf dem Konto, und damit einen Zähler mehr als nach 22 Spieltagen in der Saison 2022/23.

Mehr zeigen
1:1 bei West Ham United | Die PK mit Xabi Alonso | Viertelfinale UEL
Werkself-TV - 18.04.2024

Die Pressekonferenz nach dem 1:1-Remis bei West Ham United

Werkself-TV zeigt nach dem 1:1-Remis von Bayer 04 bei West Ham United im Viertelfinal-Rückspiel der UEFA Europa League und dem damit verbundenen Einzug ins Halbfinale die Pressekonferenz mit Cheftrainer Xabi Alonso...

Mehr zeigen