Personelle Veränderungen im Bereich Medizin

Auch im Staff der Werkself bringt die neue Saison personelle Veränderungen mit sich. Mannschaftsarzt Dr. med. Burak Yildirim hört nach mehr als 25 Jahren bei Bayer 04 auf. Im Bereich Physiotherapie Lizenz kehrt unterdessen ein alter Bekannter zurück, zudem nimmt mit dem Vorbereitungsstart ein neuer Athletiktrainer seine Arbeit unterm Kreuz auf.
Werkstatt_ML8_8607_medium.jpg

Für Dr. med. Burak Yildirim endet seine lange Zeit in Leverkusen in diesem Sommer. Der 45 Jahre alte Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin will sich künftig vollumfänglich um seine Privatärztliche Praxis in Pulheim kümmern. „Ich danke allen Spielern, Verantwortlichen und Mitarbeitern für die langjährige Unterstützung und das Vertrauen. Es macht mich stolz, so lange ein Teil dieses tollen Vereins gewesen zu sein.“  

Yildirim kam bereits 1996 zu Bayer 04. Er begann als Nachwuchstrainer, stieg nach drei Jahren zudem auch im Bereich Blindenreportage ein. 2013 zog es ihn dann als Mannschaftsarzt in den Bereich Medizin, in dem er zuletzt 10 Jahre tätig war.

Sein Nachfolger unterm Kreuz ist Dr. Stefan Porten. Der 46-Jährige übernimmt ab sofort gemeinsam mit Dr. Philipp Ehrenstein die orthopädische Betreuung der Lizenzmannschaft von Bayer 04. Zuletzt fungierte Dr. Porten als Mannschaftsarzt der U20 und U21 des DFB, vorher arbeitete er bis 2018 viele Jahre als Mannschaftsarzt von Borussia Mönchengladbach. Dr. Porten hat eine Privatärztliche Orthopädische Praxis in Köln.

Die orthopädische Betreuung der U19 sowie der Bundesliga-Frauenmannschaft von Bayer 04 übernimmt Dr. Daniel Lay, bis dato Mannschaftsarzt der U20-Nationalmannschaft der Frauen.

Sven Elsinger kehrt zurück

In Sven Elsinger kehrt unterdessen ein alter Bekannter zurück nach Leverkusen. Der 55-Jährige übernimmt die Leitung des Bereichs Physiotherapie Lizenz, selbige Stelle hatte er bereits bis 2021 13 Jahre lang inne. Zuletzt war Elsinger im Nachwuchsbereich von Bayer 04 tätig. Sein Stellvertreter wird Ill-Han Yun.

Ab sofort als Athletiktrainer der Werkself im Einsatz ist Jonas Rath. Der 43-Jährige arbeitete zuletzt drei Jahre als Athletiktrainer der Lizenzmannschaft von Borussia Mönchengladbach. Rath übernimmt die Position von Schahriar Bigdeli, der diese Position seit 2006 bekleidet hatte und vorher bereits als Weitspringer für den TSV Bayer 04 Leverkusen an den Start gegangen war.

Ähnliche News

20231007_FS_U17vsSCP_79506.jpg
U17 - 25.02.2024

4:0 gegen Oberhausen: U17 übernimmt Tabellenführung

Am 20. Spieltag der B-Junioren-Bundesliga West fuhr die U17 von Bayer 04 einen souveränen 4:0 (0:0)-Sieg gegen den Tabellenelften Rot-Weiß Oberhausen ein. Jeremiah Mensah (55.), Kerim Alajbegovic (57.), Artem Stepanov (61.) und Montrell Culbreath (90.) trafen für das Team von Trainer Sergi Runge, das damit den FC Schalke 04 als Tabellenführer ablöste.

Mehr zeigen
crop_20240225_KOEB04_U19_VK1_8730.jpg
U19 - 25.02.2024

2:0 in Köln – U19 gewinnt Derby dank starker zweiter Halbzeit

Nach zuvor zwei Remis in der A-Junioren-Bundesliga West hat sich die U19 von Bayer 04 am 18. Spieltag im Derby beim 1. FC Köln die ersten drei Punkte im neuen Kalenderjahr gesichert. Auf einen ausgeglichenen ersten Durchgang, in der Francis Onyeka die Leverkusener in Front gebracht hatte (26.), antworteten die Leverkusener mit einer Leistungssteigerung in Halbzeit zwei, in der Ken Izekor eine von zahlreichen Chancen für Schwarz-Rot sehenswert im Tor unterbrachte und so den 2:0-Endstand lieferte (65.).

Mehr zeigen
Bayer04_Qarabag_FK_Hintergrund_2324.jpg
Europa League - 24.02.2024

Tickets für das Achtelfinal-Heimspiel gegen Qarabag Agdam

Im Rückspiel des Achtelfinals der UEFA Europa League empfängt Bayer 04 den aserbaidschanischen Klub Qarabag Agdam. Die Partie findet am Donnerstag, 14. März (Anstoß: 21 Uhr), in der BayArena statt. Alle Infos zum Ticketkauf.

Mehr zeigen
2:1 gegen Mainz 05 | Die PK mit Henriksen und Alonso | 23. Spieltag
Werkself-TV - 23.02.2024

Die Pressekonferenz nach dem 2:1-Erfolg gegen Mainz

Werkself-TV zeigt nach dem 2:1-Erfolg von Bayer 04 gegen den 1. FSV Mainz 05 am 23. Spieltag der laufenden Bundesligasaison die Pressekonferenz mit den Cheftrainern Bo Henriksen und Xabi Alonso...

Mehr zeigen
crop_20240223_JS2_3786_1.jpg
Bundesliga - 23.02.2024

2:1 gegen Mainz – Werkself gewinnt intensives Heimspiel

Weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze: Am 23. Bundesliga-Spieltag hat Bayer 04 zu Hause gegen den 1. FSV Mainz 05 mit 2:1 (1:1) gewonnen und damit auch das 33. Pflichtspiel dieser Saison nicht verloren. Granit Xhaka brachte die Werkself dabei mit seinem ersten Tor für Schwarz-Rot früh in Führung (3.), die 05er antworteten jedoch umgehend (8.). Robert Andrich erzielte in der 68. Minute schließlich das 2:1-Siegtor in einer umkämpften Partie, in der zahlreiche Gelbe Karten für beide Teams sowie ein Platzverweis für den FSV verteilt wurden.

Mehr zeigen