Zurück zur Übersicht
29.03.2024Werkself-TV

Alonso vor #B04TSG: „Ich bin hier am richtigen Ort, ich bleibe bei Bayer 04“

Xabi Alonso ist auch in der kommenden Saison Cheftrainer bei Bayer 04. Das gab der 42-Jährige auf der Pressekonferenz im Vorfeld des Bundesliga-Heimspiels gegen die TSG Hoffenheim (Samstag, 30. März, 15.30 Uhr) bekannt. Die Gründe für den Verbleib in Leverkusen und alle Aussagen zum anstehenden Duell mit der TSG.

Videos anzeigen

Ja, ich möchte Videos angezeigt bekommen.

Direkt zu Beginn der Pressekonferenz am Mittag des Karfreitags ergriff Alonso das Wort: „Nach reichlicher Überlegung und guten Gesprächen mit Werner Wenning, Fernando Carro und Simon Rolfes in der Länderspielpause kann ich hier und jetzt sagen, dass ich Trainer von Bayer 04 Leverkusen bleibe.“ Und weiter: „Dieser Klub ist der richtige Ort für mich. Ich bin ein junger Trainer, es ist meine erste Station als Cheftrainer im Profifußball. Ich möchte der Mannschaft und den Spielern helfen, sich weiterzuentwickeln, und zugleich freue ich mich, auch selbst als Trainer hier weitere Erfahrungen zu sammeln.“

Alonso erklärte, er habe die Länderspielpause genutzt, um zu reflektieren. Der Spanier: „Als die Entscheidung gefallen ist, wollte ich sie mitteilen. Der Geschäftsführung, der Mannschaft, dem Staff: Jeder hier ist mir mit Respekt gegenüber getreten und genau das wollte ich zurückgeben. Ich danke dem Management, meinen Spielern und vor allem unseren Fans, die uns zu jeder Zeit und bedingungslos unterstützen. Mein Job hier ist noch lange nicht beendet und wir haben noch einiges vor. Jetzt liegen alle Karten auf dem Tisch und wir können mit klaren Gedanken in die nächsten intensiven und hoffentlich erfolgreichen Wochen starten.“ Seine Spieler informierte Alonso vor der Trainingseinheit am Freitagmorgen.

Voller Fokus auf Hoffenheim

Damit gelte der volle Fokus nun dem Heimspiel gegen Hoffenheim, so Alonso. Die TSG reist als Tabellenachter mit viel Selbstvertrauen nach Leverkusen: Das Team von Pellegrino Matarazzo ist eines von nur drei in der Bundesliga, die auswärts mehr Punkte eingefahren haben als vor heimischer Kulisse. 20 Zähler aus 13 Partien bescheren Hoffenheim im Auswärtstableau Rang sechs.

Die 19 Werkself-Profis, die in der Länderspielphase für ihre Nationalteams im Einsatz waren, sind allesamt gesund zurückkehrt. Somit fehlen gegen die TSG neben Arthur lediglich Exequiel Palacios und Victor Boniface, die aber zeitnah wieder in den Spieltags-Kader rücken könnten.

Xabi Alonso

In den wenigen gemeinsamen Trainingseinheiten in dieser Woche mit dem gesamten Kader war die Vorfreude auf das nächste Duell für Bayer 04, bei dem der Heimbereich der BayArena erneut ausverkauft sein wird, bei den Spielern sichtlich zu spüren. Alonso: „Man hat den Jungs angemerkt, dass sie sich gefreut haben, wieder zusammen zu sein. Auf uns warten zwei ganz entscheidende Monate, die mit dem wichtigen Spiel morgen gegen Hoffenheim beginnen.“

Info zur An- und Abreise

Aufgrund einer Baustelle in der Robert-Blum-Straße / Im Eisholz kann es zu Verzögerungen bei der An- und Abreise kommen. Der Verkehr in der Robert-Blum-Straße wird mittels einer mobilen Ampelanlage am Baufeld vorbeigeführt. Der Montessoriweg wird in eine Einbahnstraße umgewandelt. Wir bitten um eine frühzeitige Anreise zur BayArena und empfehlen den ÖPNV, die Pendelbusse und das Fahrrad. Die Baustelle ist bis zum 5. April geplant.

Ähnliche News

crop_20240403__FS23008.jpg
DFB-Pokal - 12.04.2024

Alle Infos zum Ticket-Verkauf für das DFB-Pokalfinale

Wir. Im Pokalfinale. – Dank des 4:0-Erfolgs der Werkself gegen Fortuna Düsseldorf am Mittwochabend steht Bayer 04 zum fünften Mal in der Klub-Geschichte im DFB-Pokalfinale. Das Endspiel im Berliner Olympiastadion findet am Samstag, 25. Mai, um 20 Uhr statt. Vorab informieren wir euch über die Vergabe des Ticket-Kontingents, welches Bayer 04 zur Verfügung steht.

Mehr zeigen
20231007_FS_U17vsSCP_79520.jpg
Jugend - 12.04.2024

Nachwuchs: U17-Topspiel auf Schalke – U19 in Aachen gefragt

Die U17 von Bayer 04 kann mit einem Sieg im Topspiel beim FC Schalke 04 den Einzug in die Endrunde der Deutschen Meisterschaft perfekt machen, während die U19 erneut auswärts antritt. Und auch die jüngeren Jahrgänge sind am Ball – das Nachwuchs-Wochenende im Überblick.

Mehr zeigen
Inklusion_unterm_Kreuz.jpg
Soziales - 12.04.2024

Inklusion unterm Kreuz am Heimspieltag gegen Werder Bremen

Inklusion geht uns alle an: Die gesamte Bayer 04-Familie ist vielfältig und wir wollen mehr Transparenz und Sichtbarkeit für dieses Thema schaffen. Seit Jahrzehnten bietet Bayer 04 verschiedene Services, um allen Fans ein besonderes Stadionerlebnis zu bieten. Der Bundesliga-Spieltag gegen den SV Werder Bremen am Sonntag, 14. April (Anstoß: 17.30 Uhr), wird im Zeichen der Inklusion stehen und somit Aufmerksamkeit auf dieses wichtige Thema lenken. Helft uns dabei!

Mehr zeigen
crop_20240411_NB_FBO4_Training_119402.jpg
Frauen - 12.04.2024

Frauen treffen auf Top-Team Frankfurt: „Keine Geschenke verteilen“

Endspurt in der Google Pixel Frauen-Bundesliga: Vor dem Heimspiel der Bayer 04-Frauen gegen Eintracht Frankfurt steht der Countdown bis zum Saisonende bei 5. Exakt so viele Partien sind es noch, ehe sich das Team von Trainer Robert de Pauw in die Sommerpause verabschiedet. Zuvor gilt es, am Samstag (Anstoß: 14 Uhr) im Ulrich-Haberland-Stadion die gute Ausgangsposition im Rennen um Tabellenplatz fünf zu wahren.

Mehr zeigen
crop_20240411_NBA_9652.jpg
Europa League - 12.04.2024

UEFA-Abstimmung: Hofmann für Player und Goal of the Week nominiert

Jonas Hofmann ist nach dem 2:0-Heimerfolg von Bayer 04 gegen West Ham United im Viertelfinal-Hinspiel der UEFA Europa League 2023/24 als Player of the Week sowie für das Goal of the Week nominiert.

Mehr zeigen