Zurück zur Übersicht
25.08.2023Werkself-TV

Alonso vor #BMGB04: „Wollen auswärts nachlegen“

Zum Topspiel bei den Fohlen: Am Samstagabend, 26. August (Anstoß: 18.30 Uhr), steigt für die Werkself das erste Auswärtsduell der laufenden Bundesligasaison 2023/24 bei Borussia Mönchengladbach. Vor der Partie im Borussia-Park sprach Cheftrainer Xabi Alonso über seine Erwartungen an das Topspiel sowie über alte Bekannte auf Seiten des Werksklubs und der Fohlen.

Videos anzeigen

Ja, ich möchte Videos angezeigt bekommen.

„Wir müssen morgen unsere beste Leistung auf den Platz bringen. Bisher haben wir nur ein Spiel absolviert. Das haben wir zwar gewonnen, aber auch da gab es Dinge, die wir durchaus verbessern können“, erklärte Xabi Alonso auf der Pressekonferenz am Freitag, 25. August.

„Der gelungene Auftakt gegen Leipzig (3:2, Anm. d. Red.) am vergangenen Wochenende war in jedem Fall wichtig“, betonte der Spanier, doch richte sich der Blick nun nach vorn und auf das erste Duell in der Fremde. Alonso: „Wir haben den ersten Schritt gemacht, jetzt wollen wir auswärts natürlich nachlegen. Das Spiel gegen Mönchengladbach wird schwierig für uns.“ Denn der 41-Jährige kenne die „Rivalität zwischen beiden Klubs“, und geht daher von einer „emotionalen“ Partie aus.

Bei der Begegnung mit den Fohlen muss Alonso weiterhin auf den verletzten Patrik Schick sowie die rotgesperrten Piero Hincapie und Amine Adli verzichten.

Wiedersehen auf beiden Seiten

Dabei wird das Duell am Samstagabend sowohl für Bayer 04 als auch für die Borussia ein Aufeinandertreffen mit alten Bekannten darstellen. So wird die Werkself um Kapitän Lukas Hradecky erstmals dem aktuellen BMG-Cheftrainer und Alonso-Vorgänger Gerardo Seoane begegnen, der seit Anfang Juni den Posten an der Seitenlinie der Fohlen innehat.

Für den Schweizer fand Alonso ausschließlich lobende Worte: „Gerardo ist ein guter Trainer. Alle bei Bayer 04 sagen nur Positives über ihn. Damals ergab sich der Kontakt leider nicht. Ich freue mich daher sehr, ihn am Samstag erstmals zu begrüßen und diesen Moment nachzuholen.“

Auch die beiden Neuzugänge Jonas Hofmann und Granit Xhaka treffen ihrerseits am Samstag auf bekannte Gesichter. Xhaka spielte von 2012 bis 2016 bei den Fohlen, Hofmann lief hingegen noch vergangene Saison für den benachbarten Klub auf. „Es wird definitiv ein spezielles und emotionales Spiel für ihn“, kommentierte Alonso.

Über 3.000 Fans mit in Mönchengladbach

Bei der Partie gegen die Fohlen kann Alonso am Samstag auf eine hervorragende Unterstützung von den Rängen zählen: Beim ersten Auswärtsduell der Werkself in der neuen Spielzeit werden über 3.000 Bayer 04-Fans live vor Ort im Borussia-Park dabei sein.

Ähnliche News

1FC_Koeln_Bayer04_Hintergrund_2324.jpg
Fans - 29.02.2024

Die Faninfos zum Auswärtsspiel in Köln

Zu Gast in der Domstadt: Am 24. Spieltag der laufenden Bundesligasaison gastiert die Werkself beim 1. FC Köln, das Spiel steigt am Sonntag, 3. März (Anstoß: 15.30 Uhr). Die Bayer 04-Fanbetreuung hat alle Infos zur Partie im Rheinenergiestadion für euch zusammengefasst...

Mehr zeigen
Qarabag_FK_Bayer04_Hintergrund_2324.jpg
Europa League - 28.02.2024

Tickets für das Achtelfinal-Auswärtsspiel gegen Qarabag Agdam

Im Hinspiel des Achtelfinals der UEFA Europa League gastiert Bayer 04 beim aserbaidschanischen Klub Qarabag Agdam, dem die Werkself bereits in der Gruppenphase begegnet war. Das Achtelfinal-Hinspiel steigt am Donnerstag, 7. März (Anstoß: 18.45 Uhr), im Tofiq Bahramov Stadion. Alle Infos zum Ticketkauf.

Mehr zeigen
crop_20231121_JS_eSports_0138.jpg
eSports - 28.02.2024

#B04eSports: Leverkusen macht Einzug in Endrunden-Play-offs klar

Der 33. Spieltag der VBL Club Championship by Wow 2023/24 hielt für die Leverkusener Konsolen-Profis das digitale Derby gegen den 1. FC Köln bereit. Schwarz-Rot erspielte sich dabei einen Punkt und festigte Platz sieben in der Nord-West-Staffel. Dadurch machten die Leverkusener zudem einen Spieltag vor Abschluss aller Liga-Spiele einen Platz unter den Top-Acht klar, wodurch sie sicher an den Play-offs für die Endrunde um die Deutsche Club-Meisterschaft teilnehmen werden.

Mehr zeigen
20231007_FS_U17vsSCP_79506.jpg
U17 - 25.02.2024

4:0 gegen Oberhausen: U17 übernimmt Tabellenführung

Am 20. Spieltag der B-Junioren-Bundesliga West fuhr die U17 von Bayer 04 einen souveränen 4:0 (0:0)-Sieg gegen den Tabellenelften Rot-Weiß Oberhausen ein. Jeremiah Mensah (55.), Kerim Alajbegovic (57.), Artem Stepanov (61.) und Montrell Culbreath (90.) trafen für das Team von Trainer Sergi Runge, das damit den FC Schalke 04 als Tabellenführer ablöste.

Mehr zeigen