„Orange your city“: Die BayArena leuchtet in Orange

Auch in diesem Jahr beteiligt sich Bayer 04 zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen wieder an der Kampagne „Orange your city“. Am 25. November erstrahlt die BayArena von 17 bis 23 Uhr in Orange.
crop_20191125_schueler_b04_Backen_Orange_0311.jpg

Weitere bedeutende Gebäude Leverkusens wie das Klinikum, das Schloss Morsbroich oder auch das Erholungshaus werden an diesem Tag ebenfalls orange angestrahlt.

Symbolisches Zeichen in der Neuen Bahnstadt

Am Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen lädt der ZONTA Club Leverkusen, der sich für Frauen und Mädchen im Großraum Leverkusen einsetzt, zur Einweihung der orangenen Bank in der Neuen Bahnstadt (Emmy-Noether Str./ Grete-Hermann Str.). Leverkusens Bürgermeisterin Zöhre Demirci wird das Grußwort halten.

Auch in zahlreichen weiteren deutschen Städten und Kommunen setzen ZONTA Clubs ab dem 25. November sichtbare Zeichen in Orange. Dazu platzieren die Clubs, wie in Leverkusen, orange Bänke – eine Einladung zum Innehalten und zum Dialog.

Großer Zulauf bei der Frauenberatungsstelle

In Leverkusen haben im Jahr 2022 knapp 1.000 Frauen aufgrund von häuslicher Gewalt die Frauenberatungsstelle aufgesucht. Diese Beratungsstelle gegen sexualisierte Gewalt führt jährlich rund 450 Beratungen durch und begleitet Betroffene bei der Suche nach Auswegen.

Über den ZONTA Club Leverkusen:

Der ZONTA Club Leverkusen wurde 1980 gegründet und besteht derzeit aus 34 Frauen, die im Großraum Leverkusen leben und arbeiten. Das Ziel ist, Frauen und Mädchen zu fördern und zu stärken. Dafür werden spezielle Projekte auf lokaler und internationaler Ebene unterstützt. Der Club vertritt Themen wie Gleichberechtigung und Gewaltfreiheit und ist mit vielen anderen Frauen-Organisationen vernetzt.

Ähnliche News

Frauen unterliegen Hoffenheim knapp | 14. Spieltag
Werkself-TV - 18.02.2024

Frauen: Die TV-Highlights der 1:2-Niederlage gegen die TSG Hoffenheim

Werkself-TV zeigt die Highlights der 1:2-Niederlage der Bayer 04-Frauen gegen die TSG Hoffenheim am 14. Spieltag der Google Pixel Frauen-Bundesliga 2023/24...

Mehr zeigen
crop_20240218_NB_FB04TSG_Frauen_115033.jpg
Frauen - 18.02.2024

1:2 – Frauen unterliegen Hoffenheim knapp

Die Bayer 04-Frauen haben sich mit einem 1:2 (1:1) gegen die TSG Hoffenheim in die Länderspielpause der Google Pixel Frauen-Bundesliga verabschiedet. Bei Dauerregen im Ulrich-Haberland-Stadion trafen Erëleta Memeti (1.) und Fabienne Dongus (75.) für die Gäste zum Sieg, Nikola Karczewska (38.) hatte für das Team von Cheftrainer Robert de Pauw zwischenzeitlich ausgeglichen. Damit bleibt die Werkself mit 21 Punkten Tabellensechster.

Mehr zeigen
Serie zum Start in 2024 ausgebaut | 19. Spieltag
Werkself-TV - 18.02.2024

U17: Die Highlights des 1:0-Erfolgs in Mönchengladbach

Werkself-TV zeigt die Highlights des 1:0-Erfolgs der U17 von Bayer 04 bei Borussia Mönchengladbach am 19. Spieltag der B-Junioren-Bundesliga West 2023/24...

Mehr zeigen
crop_20240218_BMGB04_U17_VK1_0547.jpg
U17 - 18.02.2024

1:0 in M’gladbach: U17 gewinnt Pflichtspiel-Auftakt in 2024

Die Ungeschlagen-Serie geht auch im neuen Jahr weiter: Die U17 von Bayer 04 hat ihre erste Partie der B-Junioren-Bundesliga West nach dem Jahreswechsel 1:0 (0:0) gegen Borussia Mönchengladbach gewonnen. Nach einer ereignisarmen ersten Hälfte lieferte Artem Stepanov nach Wiederanpfiff das spielentscheidende Tor (54.). Die letzten Minuten der Partie absolvierten die Leverkusener zudem in Überzahl.

Mehr zeigen
20240217_JS1_7922.jpg
Bundesliga - 18.02.2024

Werkself Nachdreher zu #FCHB04: Mit Geduld zum Erfolg

Bayer 04 gibt sich weiterhin keine Blöße: Mit dem 2:1-Sieg beim 1. FC Heidenheim 1846 bleibt der Spitzenreiter in der Bundesliga das Maß aller Dinge und baute seine überragende Serie der wettbewerbsübergreifend ungeschlagenen Spiele auf 32 aus. Nach der mitreißenden Gala zuletzt beim 3:0 gegen den FC Bayern führte an der Ostalb in erster Linie harte Arbeit zum verdienten Erfolg. Der Werkself Nachdreher.

Mehr zeigen