Zurück zur Übersicht
17.02.2024Bundesliga

Kurzpässe vor #FCHB04: Erstmals in der Liga in Heidenheim zu Gast

Auswärts beim Aufsteiger: Am heutigen Samstag, 17. Februar (Anstoß: 15.30 Uhr/live bei Sky und im Werkself-Radio), gastiert die Werkself im Rahmen des 22. Bundesliga-Spieltags beim 1. FC Heidenheim 1846. Alle Infos zum Duell in der Voith-Arena gibt’s in den Kurzpässen.
crop_imago1040054079h.jpg

#FCHB04 – die Fakten zum Spiel

Der 1. FC Heidenheim 1846 und Bayer 04 treffen erst zum dritten Mal im Profifußball aufeinander. Es ist heute die erste Bundesliga-Partie, die Schwarz-Rot auswärts beim FCH bestreitet. Dabei treffen mit Heidenheims Lennard Maloney (250,8 km) und den beiden Leverkusenern Granit Xhaka (249,9 km) und Alejandro Grimaldo (244,5 km) die drei Spieler aufeinander, die in dieser Bundesligasaison bisher insgesamt die größte Laufdistanz zurückgelegt haben.

Der Aufsteiger unter der Lupe

Der Bundesliga-Neuling aus Heidenheim rangiert aktuell mit 27 Punkten auf Tabellenplatz zehn und spielt damit eine beachtliche erste Liga-Saison. Dabei hat der FCH insbesondere in den vergangenen Wochen den Abstand zur abstiegsbedrohten Zone vergrößert: Seit acht Spielen ist Heidenheim inzwischen ohne Niederlage und damit hinter der Werkself aktuell der Bundesligist mit der längsten Ungeschlagen-Serie. Was die Laufbereitschaft betrifft, ist der FCH zudem absolute Spitze in der Liga mit insgesamt 2.557 gelaufenen Kilometern in 21 Partien. Alles Weitere zum heutigen Kontrahenten liefert der ausführliche Gegner-Check.

Heidenheimer Rekorde

Der FCH wird von Frank Schmidt trainiert – und das schon seit der Saison 2007/08, als die Heidenheimer noch in der Oberliga Baden-Württemberg spielten. Schmidt ist damit aktuell der dienstälteste Bundesliga-Trainer.

Die Spielstätte des FCH, die Voith-Arena, ist zudem das höchstgelegene Stadion im deutschen Profifußball. Die Arena liegt auf dem Heidenheimer Schlossberg, unweit von Schloss Hellenstein, auf 555 Metern über dem Meeresspiegel.

Andrich: Wiedersehen mit alten Bekannten

Werkself-Profi Robert Andrich kehrt heute erstmals in einem Pflichtspiel zurück an die Schwäbische Alb. Der gebürtige Potsdamer lief von 2018 bis 2019 unter Frank Schmidt für eine Zweitligasaison für den FCH auf. In Heidenheim wurde Andrich schnell ein wichtiger Teil der Mannschaft und landete auf dem Radar des 1. FC Union Berlin. Die Köpenicker verpflichteten den damals 24-Jährigen schließlich im Jahr 2019 im Zuge ihres Bundesliga-Aufstiegs, nach zwei Jahren bei Union folgte der Schritt unters Kreuz.

2.000 Bayer 04-Fans vor Ort – die Faninfos

2.000 Fans der Werkself werden die Mannschaft vor Ort in Heidenheim unterstützen. Das Gästekontingent ist damit ausgeschöpft. Die Bayer 04-Fanbetreuung hat wie üblich vorab alle Informationen zum Auswärtsspiel zusammengefasst. HIER geht's zu den Faninfos!

Osmers an der Pfeife

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat Harm Osmers als Unparteiischen angesetzt. Der 39-Jährige leitete bislang 13 Pflichtspiele mit Beteiligung der Werkself, dabei gab es aus Sicht von Schwarz-Rot sechs Siege, vier Remis und drei Niederlagen. Osmers assistieren heute Robert Kemper und Dominik Schaal an den Seitenlinien, als VAR ist Katrin Rafalski im Einsatz.

Werkself-Radio und Liveticker

Wie immer steht denjenigen, die beim Duell nicht vor Ort dabei sein können, das Werkself-Radio zur Verfügung. Die Audioübertragung beginnt eine halbe Stunde vor Anpfiff, das Geschehen kommentieren Niko Hartmann und Cedric Pick. Außerdem hält euch der Liveticker wie üblich immer auf dem neuesten Stand, sodass ihr von der Begegnung nichts verpasst. Sowohl das Werkself-Radio als auch den Liveticker findet ihr auf bayer04.de sowie in der Bayer 04-App.

Ähnliche News

crop_20240420_Stadtteilspieltag_Wiesdorf_VK8_2150.jpg
Fans - 23.04.2024

Stadtteilspieltage: Ein unvergesslicher Tag beim Familienfest und 3. Elfmeter-Turnier

Mit einem Familienfest sowie dem 3. Elfmeter-Turnier hat Bayer 04 den sechsten und finalen Stadtteilspieltag in dieser Bundesligasaison (VfB Stuttgart, 27. April, Anstoß: 18.30 Uhr) eingeleitet. Vor rund 1.200 Zuschauern war von den teilnehmenden Gruppen wieder einmal viel Präzision sowie Konzentration vom Punkt gefragt. Das Gewinnerteam durfte sich dabei über einen besonderen Preis freuen.

Mehr zeigen
crop_imago1043957608h.jpg
Frauen - 23.04.2024

Frauen-Kurzpässe: Sportlerehrungen und Pflichtspiel-Jubiläum

Zwei Individual-Auszeichnungen, ein Jubiläum in Leipzig und ein spannender letzter Spieltag bei den B-Juniorinnen: die neuesten Frauen-Kurzpässe.

Mehr zeigen
Stanisic: „Geile Flanke, geiles Tor“ | 30. Spieltag
Werkself-TV - 21.04.2024

Stanisic: „Geile Flanke, geiles Tor“

Nach dem 1:1-Unentschieden von Bayer 04 bei Borussia Dortmund am 30. Bundesliga-Spieltag äußerten sich Josip Stanisic, Lukas Hradecky und Granit Xhaka am Mikrofon von Werkself-TV...

Mehr zeigen
crop_20240421_JS4_6400.jpg
Bundesliga - 21.04.2024

1:1 beim BVB - Werkself schlägt erneut spät zu

Bis zum Ende für die Serie gekämpft: Bayer 04 hat sich am 30. Bundesliga-Spieltag 1:1 bei Borussia Dortmund getrennt. In der lange ereignisarmen Partie brachte Niclas Füllkrug den BVB zunächst spät in Führung (82.). Doch abermals bewies die Werkself ihre Comeback-Qualitäten und wandte durch den Treffer von Josip Stanisic in der Nachspielzeit (90.+8) die erste Saisonniederlage ab. Damit bleibt das Team von Cheftrainer Xabi Alonso wettbewerbsübergreifend auch nach 45 Spielen weiter ungeschlagen.

Mehr zeigen