Bayer 04 verpflichtet Torhüter Grill aus Kaiserslautern

Bayer 04 Leverkusen hat zur kommenden Saison den U21-Nationalspieler Lennart Grill verpflichtet. Der 21-jährige Torhüter wechselt vom Drittligisten 1. FC Kaiserslautern unters Bayer-Kreuz. In Leverkusen hat er einen bis zum 30. Juni 2024 gültigen Vertrag unterschrieben.
200403_B04_Transferupdate_Grill_16zu9_2024.jpg

Lennart Grill hat in der laufenden und derzeit unterbrochenen Saison 2019/20 sämtliche Pflichtspiele für den Traditionsklub aus der Pfalz absolviert. Seit der Spielberechtigung für die U16 hat der Schlussmann, der in Idar-Oberstein geboren ist, alle Junioren-Nationalmannschaften des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) durchlaufen.

„Hoch veranlagter Torwart"

„Mit Lennart Grill haben wir einen sehr interessanten und hoch veranlagten Torwart für uns gewinnen können“, kommentiert Sportdirektor Simon Rolfes den Transfer. „Dies ist eine Verpflichtung mit Perspektive, Lennart hat große Entwicklungsmöglichkeiten. Wir freuen uns sehr, dass wir ihn überzeugen konnten“, so Rolfes.
Für Grill ist der Wechsel nach Leverkusen „ein ganz großer Schritt hin zu einem deutschen Spitzenverein. Ich habe bis zur Unterbrechung der Saison viele Spiele von Bayer 04 gesehen. Die Art des Tempo- und Ballbesitzfußballs hat mir als Zuschauer richtig Spaß gemacht“, unterstreicht Grill. „Bayer 04 Leverkusen ist ein Klub mit internationalen Ansprüchen und ich bin glücklich, bald ein Teil davon zu sein.“

crop_imago42108139h.jpg
Bayer 04-Neuzugang Lennart Grill durchlief alle Junioren-Nationalmannschaften des DFB.
sky_2004_movie_300x250.jpg

Ähnliche News

20231007_FS_U17vsSCP_79506.jpg
U17 - 25.02.2024

4:0 gegen Oberhausen: U17 übernimmt Tabellenführung

Am 20. Spieltag der B-Junioren-Bundesliga West fuhr die U17 von Bayer 04 einen souveränen 4:0 (0:0)-Sieg gegen den Tabellenelften Rot-Weiß Oberhausen ein. Jeremiah Mensah (55.), Kerim Alajbegovic (57.), Artem Stepanov (61.) und Montrell Culbreath (90.) trafen für das Team von Trainer Sergi Runge, das damit den FC Schalke 04 als Tabellenführer ablöste.

Mehr zeigen
crop_20240225_KOEB04_U19_VK1_8730.jpg
U19 - 25.02.2024

2:0 in Köln – U19 gewinnt Derby dank starker zweiter Halbzeit

Nach zuvor zwei Remis in der A-Junioren-Bundesliga West hat sich die U19 von Bayer 04 am 18. Spieltag im Derby beim 1. FC Köln die ersten drei Punkte im neuen Kalenderjahr gesichert. Auf einen ausgeglichenen ersten Durchgang, in der Francis Onyeka die Leverkusener in Front gebracht hatte (26.), antworteten die Leverkusener mit einer Leistungssteigerung in Halbzeit zwei, in der Ken Izekor eine von zahlreichen Chancen für Schwarz-Rot sehenswert im Tor unterbrachte und so den 2:0-Endstand lieferte (65.).

Mehr zeigen
Bayer04_Qarabag_FK_Hintergrund_2324.jpg
Europa League - 24.02.2024

Tickets für das Achtelfinal-Heimspiel gegen Qarabag Agdam

Im Rückspiel des Achtelfinals der UEFA Europa League empfängt Bayer 04 den aserbaidschanischen Klub Qarabag Agdam. Die Partie findet am Donnerstag, 14. März (Anstoß: 21 Uhr), in der BayArena statt. Alle Infos zum Ticketkauf.

Mehr zeigen
2:1 gegen Mainz 05 | Die PK mit Henriksen und Alonso | 23. Spieltag
Werkself-TV - 23.02.2024

Die Pressekonferenz nach dem 2:1-Erfolg gegen Mainz

Werkself-TV zeigt nach dem 2:1-Erfolg von Bayer 04 gegen den 1. FSV Mainz 05 am 23. Spieltag der laufenden Bundesligasaison die Pressekonferenz mit den Cheftrainern Bo Henriksen und Xabi Alonso...

Mehr zeigen
crop_20240223_JS2_3786_1.jpg
Bundesliga - 23.02.2024

2:1 gegen Mainz – Werkself gewinnt intensives Heimspiel

Weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze: Am 23. Bundesliga-Spieltag hat Bayer 04 zu Hause gegen den 1. FSV Mainz 05 mit 2:1 (1:1) gewonnen und damit auch das 33. Pflichtspiel dieser Saison nicht verloren. Granit Xhaka brachte die Werkself dabei mit seinem ersten Tor für Schwarz-Rot früh in Führung (3.), die 05er antworteten jedoch umgehend (8.). Robert Andrich erzielte in der 68. Minute schließlich das 2:1-Siegtor in einer umkämpften Partie, in der zahlreiche Gelbe Karten für beide Teams sowie ein Platzverweis für den FSV verteilt wurden.

Mehr zeigen