DEU ENG
25. Oktober 2014 RSS  Twitter  Facebook  Google+  Instagram
 
                     
SUCHE   

Die Fanbetreuung von Bayer 04




Mitten im Herzen der Wiesdorfer Innenstadt schlägt das schwarz-rote Herz im Fanhaus von Bayer 04 - die Anlaufstelle für alle Bayer 04-Fans und alle, die es noch werden wollen.

Wer den Weg in das Fanhaus sucht, wird bei den Fanbeauftragten Andreas "Paffi" Paffrath und Frank Linde immer ein offenes Ohr finden und natürlich Hilfestellungen und Antworten auf Fragen rund um das Fanleben mit Bayer 04 erhalten.

Die Aufgaben sind zahlreich. Dazu gehören zum Beispiel Planungen zu Heim- und Auswärtsspielen von Bayer 04, Kontaktpflege und Hilfe bei der Verwaltung von Fanclubs, Zusammenarbeit mit dem Fanbeirat und dem Arbeitskreis Stimmung sowie die Organisation von Veranstaltungen wie Fanstammtischen, Fanclubmeetings und zahlreichen weiteren Initiativen für Fans.

Seit Juli 2012 ist mit Rüdiger Vollborn weitere Verstärkung in der Fanarbeit nun im Fanhaus. Wenige Wochen später trat dann mit Alina Gelsdorf die nächste Auszubildende die Arbeit in der Lichstrasse an. Und beide sind binnen weniger Tage schon direkt mit dem Herzen bei der Fanarbeit dabei. Rudi, als ehemaliger Profi, Trainer und ein Urgestein bei der Werkself, kennt das Team hinter dem Team aus dem FF. Alina reist seit vielen Jahren nicht nur zu den Auswärtsspielen der Werkself hinterher, sie bringt so viel Fan-Know how und Meinung mit hinein, dass beide eine echte Verstärkung für Paffi und Frank werden.

Langweilig wird es nie, denn für Bayer 04-Fans gibt es an jedem Tag im Jahr etwas zu tun

Unterstützt werden die beiden Fanbeauftragten durch André Timpel und Frank "Eschi" Esch, die durch die Fanclubvorsitzenden zu Fansprechern gewählt wurden. Bei Heimspielen der Werkself helfen darüber hinaus mit: Nils, Fabian, Robert und Sabrina. Sie bilden ein Team, kümmern sich die Pflege von Fahnen, Bannern und Trommeln und sorgen dafür, dass an Spieltagen alles für die Fans ordnungsgemäß vorhanden und einsetzbar ist. An der Fankiste packt Fanhaus-Mitarbeiter Carsten "Mucki" Geilen mit an und informiert.

Seit der Saison 2012/13, und mehr aus einer losen Anfrage entstanden, treffen sich die Bayer 04-Fahnenschwenker. Das sind mit Frank, Robert und Christian noch drei, die liebend gerne große Fahnen vor den Fans und zu Ehren des Clubs schwenken. Gegen eine Verstärkung haben die drei nichts einzuwenden und wer sich für die Zukunft interessiert, diesem Trio zu helfen, kann sich gerne im Fanhaus bei Frank Linde melden und vorstellen.

Zusammen mit dem Fanprojekt Leverkusen e.V., vertreten durch Stefan Thomé und Daniela Frühling, bilden Fanbetreuung und Fanprojekt eine feste Stütze der Leverkusener Fanarbeit. Wer Kontakt zum Fanhaus haben möchte, erreicht die Mitarbeiter per Email an fanbetreuung@bayer04.de bzw. fanprojekt@bayer04.de sowie telefonisch unter 0214/8660-860, -861 oder -870.

Fankiste an Heimspieltagen

Als Anlaufstelle an Heimspieltagen ist die Fankiste ein fester Bestandteil im Fanblock von Bayer 04. Von den kleinen Anfängen mit einer geänderten Imbissbude zum Anfang der 90er Jahre, über einen Kiosk-Container, der viele Spielzeiten gute Möglichkeiten für die Fanarbeit brachte, gibt es nun seit Herbst 2010 einen Fankisten-Neubau. Direkt vor dem C-Block ist nun eine ca. 35qm große Fankiste mit zwei Räumen entstanden. Das Besondere daran - es lässt sich in zwei Richtungen arbeiten. Die Fenster öffnen nicht nur nach Innen der BayArena, in die sogenannte Umgriffebene, sondern auch nach Außen zur Bismarckstraße.

Zudem lohnt es sich immer mal wieder im Fanhaus in der Lichstraße 64 in 51373 Leverkusen-Wiesdorf vorbeizuschauen. Hier sind nicht nur die Büros von Fanbetreuung und Fanprojekt, sondern seit 1996 ein angebotener offener Jugendtreff. Seit der Saison 2009/10 wird in regelmäßigen Abständen der "Schwarz-Rote-Treff" veranstaltet, ein Termin bei dem aktuelle Themen in geselligem Rahmen besprochen werden, Ideen diskutiert und Planungen vorgenommen werden. Dabei wird stets auf Wünsche der Fanszene reagiert. Und falls mal spontan Lust auf Freizeitaktivitäten wie Dart, Kicker, Fußball-DVD gucken aufkommt oder auf der PlayStation gespielt werden möchte, ist dies ebenfalls problemlos möglich - ebenso wie Brettspielabende unter Fans oder in Fanclubs.

Und seit dem Frühjahr 2012 ist in direkter Nähe vom Fanhaus auch die Malhalle umgezogen. An mehreren Tagen in der Woche wird dort der Pinsel geschwungen und mit Kreativität und Ehrgeiz entstehen dort Doppelhalter, Banner und noch vieles mehr. Das Angebot steht allen Bayer 04-Fans offen. Wer mit Freu(n)de(n) mal wieder mal möchte, der meldet sich am besten telefonisch oder per Email bei der Fanbetreuung.




BAYER 04
AGB/Stadionordn.


© Bayer 04 Leverkusen Fußball GmbH
Suche  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt  |  Sitemap