DEU ENG
26. September 2016 RSS  CALOVO  | Twitter  Facebook  Google+  Instagram
 
                     
SUCHE   


06.03.2014 | Leverkusen
Im Sommer nach Südkorea und Finnland
Wurde in seiner Heimat Finnland vergangenes Jahr zum "Trainer des Jahres" gewählt: Sami Hyypiä
Zum Vergrößern aufs Symbol klicken  
Im Rahmen der Vorbereitung auf die neue Saison wird Bayer 04 in Seoul und Helsinki Station machen.

Bayer 04 goes Asia: Im Rahmen der Sommervorbereitung auf die Saison 2014/15 wird sich die Werkself für einige Tage auf große Fahrt nach Südkorea begeben. Für den 28. Juli ist der Abflug geplant. Am 30. Juli ist ein Freundschaftsspiel beim FC Seoul vorgesehen – die Planung dieser Partie befindet sich gerade im finalen Stadium.

Bayer 04 wird den deutschen Fußball in Südkorea repräsentieren und dort sicherlich auf sehr großes Interesse der Öffentlichkeit stoßen. In Südkorea ist Bayer 04-Hauptsponsor LG beheimatet, Werkself-Stürmer Heung-Min Son ist dort ein absoluter Star, auch Seung-Woo Ryu ist dort zu Hause. Für die Bayer AG stellt Südkorea zudem wirtschaftlich einen sehr bedeutenden Markt dar.

In Helsinki gegen Celtic

Auf der Rückreise aus Asien macht die Werkself in Finnland Station. In der Heimat von Teamchef Sami Hyypiä bestreitet Bayer 04 am 2. August (15.30 Uhr) im Olympiastadion von Helsinki ein weiteres internationales Freundschaftsspiel gegen den schottischen Meister und Pokalsieger Celtic Glasgow. Bei den Grün-Weißen ist der frühere Schalker Stürmer Teemu Pukki aktiv, ebenfalls ein Finne.

Die neue Spielzeit 2014/15 beginnt wegen der Weltmeisterschaft in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) später als üblich. Erster Pflichtspieltermin ist Runde eins im DFB-Pokal, die vom 15. bis 18. August ausgespielt wird. Der erste Bundesliga-Spieltag steht dann vom 22. bis 24. August an.















© Bayer 04 Leverkusen Fußball GmbH
Suche  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt  |  Sitemap