DEU ENG
07. Dezember 2016 RSS  CALOVO  | Twitter  Facebook  Google+  Instagram
 
                     
SUCHE   


10.12.2013 | San Sebastian
1:0 - Die Werkself löst das Ticket fürs Achtelfinale
Ömer Toprak jubelt über sein goldenes Tor und den Einzug ins Achtelfinale.
Zum Vergrößern aufs Symbol klicken  
Bayer 04 steht im Achtelfinale der Champions League! Mit einem 1:0-Sieg bei Real Sociedad hat die Werkself den Sprung in die K.o.-Runde geschafft, weil gleichzeitig auch Manchester United die Partie gegen Schachtjor Donezk mit 1:0 gewann. Ömer Toprak erzielte das Tor des Tages in der 49. Minute.

„Wir sind nie ungeduldig geworden und wussten, dass wir unsere Chancen bekommen würden. Wenn man die 90 Minuten betrachtet, haben wir hoch verdient gewonnen“, freute sich Bayer 04-Sportchef Rudi Völler über den Einzug ins Achtelfinale.

Sami Hyypiä hatte exakt dieselbe Formation aufs Feld geschickt wie zuletzt beim 1:0-Sieg in Dortmund. „Intensiv, aggressiv und mit hohem Tempo“ wolle man spielen, hatte der Teamchef vor der Partie gesagt. Seine Mannschaft besaß nach elf Minuten die erste große Chance des Spiels: Gonzalo Castro zirkelte einen Freistoß aus 20 Metern an den linken Pfosten. Reals Torhüter Enaut Zubikarai wäre da machtlos gewesen. Auffälligster Mann bei den Basken war in der Anfangsphase der Franzose Antoine Griezmann, der mit seinem schnellen Antritt und einigen Distanzschüssen gute Szenen hatte.

Zweimal ans Aluminium


Die besseren Möglichkeiten aber besaß die Werkself. So nach einem Castro-Freistoß von links, den Simon Rolfes aus kurzer Distanz knapp drüber setzte (23.). So auch bei Schüssen von Heung-Min Son (41.) und Lars Bender (43.), die Zubikarai entschärfen konnte. Kurz vor der Pause musste aber auch die Werkself durchatmen, als Carlos Vela nur Zentimenter an einer scharfen Hereingabe von Griezmann vorbeigrätschte.

Den ganz großen Druck hatte Bayer 04 in der ersten Hälfte noch nicht entfaltet. „Wir machen es aber ganz ordentlich, haben das Spiel gut im Griff, lassen relativ wenig zu und müssen jetzt halt unsere Chancen nutzen“, sagte Rudi Völler in seinem Halbzeitfazit.

Toprak mit dem erlösenden Tor


Zur zweiten Hälfte verstärkte Hyypiä die Offensive, brachte Robbie Kruse für Jens Hegeler. Ein Wechsel, der sich schnell auszahlte. Zwar scheiterte Stefan Kießling nach einer perfekten Flanke von Kruse aus acht Metern noch am glänzend reagierenden Zubikarai. Aber nach dem folgenden Eckball von Castro nutzte Ömer Toprak das Durcheinander in der Hintermannschaft von Real und zog aus fünf Metern zum 1:0 für Bayer 04 ab (49.). Schon das zweite Champions League-Tor des Innenverteidigers.

Bayer 04 machte weiter Tempo – und hatte wieder Pech bei Kießlings Kopfball an den Pfosten nach Flanke von Giulio Donati (56.). Fünf Minuten später folgte das nächste Riesending des Torjägers, diesmal parierte Zubikarai seinen Kopfball aus vier Metern. Das 2:0 lag in der Luft, wollte aber nicht fallen. Die Werkself war jetzt klar dominierend, erarbeitete sich Chance um Chance. Dennoch blieb auch Real Sociedad gefährlich und prüfte Bernd Leno in Person von Ruben Pardo (62.) und Griezmann (72., 85.). Die Basken gingen nun mitunter überhart in die Zweikämpfe.

Achtelfinal-Auslosung am Montag

Bayer 04 hatte durch Son zwei Minuten vor Schluss noch einmal die Riesenchance auf das 2:0, doch der Südkoreaner fand – alleine auf Zubikarai zulaufend – den Abschluss nicht. Aber die Werkself überstand die vierminütige Nachspielzeit schadlos. Und weil auch Manchester United gegen Schachtjor Donezk mit 1:0 gewann, dürfen sich Kieß und Co. nun auf die Auslosung des Achtelfinales der Champions League am kommenden Montag in Nyon freuen.


Die Statistik:

Real Sociedad:
Zubikarai - C. Martinez, M. Gonzalez (66. Gaztanaga), Ansotegi, José Angel - Bergara, Elustondo (62. Xabi Prieto), Pardo - Vela, Agirretxe (80. Seferovic), Griezmann. Bayer 04: Leno - Donati, Toprak, Spahic, Can - Rolfes, Bender, Castro - Hegeler (46. Kruse), Kießling (86. Derdiyok), Son (90.+1 Kohr). Tor: 0:1 Toprak (49.). Gelbe Karten: Bergara, Ansotegi, Gaztanaga - Bender, Rolfes, Can, Castro. Zuschauer: 23.408 (Estadio Anoeta). Schiedsrichter: Tom Harald Hansen (Norwegen).

















© Bayer 04 Leverkusen Fußball GmbH
Suche  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt  |  Sitemap