DEU ENG
22. Juni 2017 RSS  CALOVO  | Twitter  Facebook  Google+  Instagram
 
                     
SUCHE   


11.06.2017 
U9 schließt RSC-Runde mit Sieg ab
Im letzten Spiel als U9 holten die 2008er von Bayer 04 noch einmal einen klaren Sieg. Dagegen erwischte die U10 beim Turnier in Marxheim keinen guten Tag.

Reviersportcup: Bayer 04 U9 - RW Essen 9:1

In ihrem letzten Spiel vor dem Wechsel in die U10 legten die 2008er noch einmal ein richtig flottes Spiel hin. Zwar gingen die Leveruksener Jungs zunächst in Rückstand. "Doch ab dem Gegentreffer haben wir das Spiel in allen Belangen dominiert", unterstrich Trainer Sven Neuhaus.

Mit vielen schönen Kombinationen, mutigen Dribblings und einer guten Teamleistung setzten die Gastgeber die Essener unter Dauerdruck. Nur ein extrem stark aufgelegter RWE-Schlussmann verhinderte, dass sich die Partie noch früher deutlicher drehte.

Trotzdem setzte sich die U9 am Ende hoch verdient mit 9:1 durch und schließt ihre erste RSC-Saison mit 27 Punkten aus 13 Spielen bei 88:59 Toren ab. "Ein absolut überzeugender Abschluss einer guten Saison", lobte Trainer Neuhaus.

Bereits am Tag zuvor waren die 2009er als neue U9 im Test gegen den VfB Hüls aktiv und landeten einen überzeugenden 14:5-Sieg.

U11-Turnier in Bremen: 3. Platz
Eine weite Fahrt und eine Menge nationale und internationale Konkurrenz wartete am Wochenende beim Turnier mit 36 Mannschaften in Bremen auf die U11. Hannover 96, FC Fulham, Hamburger SV oder West Ham United hießen die Gegner der Leverkusener Jungs.

Nach einer Vorrunde mit vier Siegen (unter anderem 3:0 gegen Fulham und 4:0 gegen Wolfsburg) und einer Niederlage schafften die Bayer 04-Talente über die Zwischenrunde (3 Siege, 1 Unentschieden, 1 Niederlage) den Sprung in die K.o.-Phase.

Obwohl die Mannschaft es nach zwei langen Tagen nicht ganz schaffte, ihr spielerisches Potenzial abzurufen, holte sie im Viertelfinale einen 2:1-Sieg gegen den englischen Vertreter West Ham United. Im Halbfinale gegen Eintracht Frankfurt fehlte dann leider die letzte Durchschlagskraft und so ging es nach einem 1:2 ins "kleine Finale".

Dort gab die U11 noch einmal Gas und schloss das Turnier mit einem 2:0 gegen Fortuna Düsseldorf und Platz drei ab. "Trotz der Reise- und Turnierstrapazen mit langen Tagen hat das richtig Spaß gemacht, sich mit so toller Konkurrenz messen", fasste Trainer Sebastian Lang die zwei Tage im Norden zusammen.

U10-Turnier in Marxheim: 10. Platz
Ein gebrauchtes Wochenende hatte die U10 beim Turnier in Marxheim. "Irgendwie ist die Mannschaft nie richtig auf Touren gekommen", gab Trainer Oliver Schwartz zu. Nach einem 4:1 zum Start gegen Wormatia Worms bedeuteten drei Unentschieden in Folge gegen den 1. FC Kaiserslautern, Darmstadt 98 und 1860 München den Gang in die Trostrunde.

Dort kamen die 2007er der Werkself ein bisschen besser ins Spiel und landeten zunächst zwei Siege gegen Mainz 05 (1:0) und Werder Bremen (7:6 im Neunmeterschießen). Im Platzierungsspiel gegen die Stuttgarter Kickers fehlte dann allerdings der letzte Biss und die Partie ging mit 1:2 verloren.

Mehr zum Thema:
U13-Nachwuchscup --- U12-Nachwuchscup
Ergebnisse & Tabellen im Reviersportcup
Alles zum Bayer 04-Nachwuchs

















© Bayer 04 Leverkusen Fußball GmbH
Suche  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt  |  Sitemap